Varen Varen Varen

Farne

Farne gibt es auf der Erde quasi schon seit Anbeginn der Zeit. Und auch heute sind sie noch wahre Pflanzenwunder! Der Schwertfarn (Nephrolepis) reinigt zum Beispiel die Raumluft und sorgt für eine perfekte Luftfeuchtigkeit. Phlebodium und der Nestfarn, Asplenium, arbeiten ebenfalls hart daran, dass wir von reiner Luft umgeben sind. Farne stammen ursprünglich aus (sub)tropischen Gegenden und fühlen sich daher in einer Umgebung mit einer hohen Luftfeuchtigkeit am wohlsten. Züchter dieses Produkts: Hillplant, JoGrow & R. Mooyman.

Pflegetipps

Geben Sie den grünen Locken viel Wasser. Stellen Sie sicher, dass der Blumenerde feucht bleibt.
Bewässern Sie das Herz der Pflanze nicht, es kann nicht so gut damit umgehen.
Sprühen Sie Ihren Farn regelmäßig mit einem Pflanzenspray und geben Sie ihm jede Woche etwas mehr Nahrung.
Stellen Sie es an einen hellen Ort, aber nicht direkt in die Sonne.
Zurück