Muscari Hogervorst Muscari Hogervorst Muscari Hogervorst

Muscari

Die Muscari, auch Kleine Traubenhyazinthe genannt, gehört zu den ersten Pflanzen, die Farbe zeigen, wenn alles andere noch im Winterschlaf liegt. Die Muscari ist ein entfernter Verwandter der Hyazinthe und stammt aus den Gebieten rund um das Mittelmeer. Die Muscari verdankt ihren Spitznamen „Traubenhyazinthe“ den traubenförmigen Blüten oben an einem schmalen Stiel. Die Muscari macht deinen Garten oder deine Terrasse sofort freundlicher und blüht im Februar und März bis Ende April. Sie kann aus dem Topf ins Freiland gestellt werden, aber macht sich auch gut auf dem Gartentisch. Da sie zwischen 10 und 25 cm hoch werden, ist die Wirkung am schönsten in einem niedrigen, breiten Kübel oder in einer Schale. Züchter dieses Produkts: HL Hogervorst.

Pflegetipps

Standort in der prallen Sonne bis zum Halbschatten. Je kühler sie steht, desto länger blüht sie.
Die Muscari braucht sandigen Boden, der sich einfach im Topf befindet. Dünger ist nicht notwendig, die Pflanze bekommt alles aus ihren Zwiebeln.
Da es recht kleine Pflanzen sind, ist es am besten, einige davon zusammenzustellen, um die beste Wirkung zu erzielen
Zurück