Dracaena JoGrow en Duynplant

Dracaena

Der Drachenbaum ist eine hohe, volle Zimmerpflanze bzw. eigentlich ein Baum mit einem oder mehreren Stämmen. Aus diesen sprießen die prächtigen Blätter in Grün, Gelb und Gold, manchmal mit etwas Rosa oder Rot. Es gibt reichlich Auswahl aus vielen Blattvarianten: klein, fein und spitz oder groß und weich. Was alle Arten gemeinsam haben: Es handelt sich um tolle Pflanzen, die zu jedem Wohnstil passen. Zudem sind sie einfach zu pflegen, denn die Pflanze speichert Feuchtigkeit im Stamm und verträgt es daher gut, wenn man es mit dem Gießen nicht so genau nimmt. Durch ihre palmenähnliche Form hat diese Zimmerpflanze eine robuste, tropische Ausstrahlung, die jeder Einrichtung einen exotischen Touch verleiht und sich gut mit Zimmerbäumen kombinieren lässt, die kleinere Blätter haben. Außerdem hilft die Pflanze dabei, die Raumluft sauber zu halten. Gemäß der NASA Clean Air Studie ist der Drachenbaum eine Pflanze mit stark luftreinigender Wirkung. Er ist als Zimmerpflanze in vielen Größen erhältlich, aber auch als Zimmerbaum. In den Tropen wird der Drachenbaum sogar in den Garten gepflanzt. Züchter dieses Produkts: JoGrow & Dyunplant.

Pflegetipps

Der Drachenbaum steht lieber nicht direkt in der Mittagssonne, aber ein heller Standplatz ist empfehlenswert, damit die Blattzeichnung schön erhalten bleibt.
Erst gießen, wenn der Topfballen abgetrocknet ist, denn die Pflanze mag keine stehende Nässe im Wurzelbereich. Ab und zu besprühen.
Im Frühling und Sommer alle sechs Wochen Dünger für Zimmerpflanzen geben, im Herbst und Winter nicht düngen.
Der Drachenbaum verträgt keine Kälte, die Temperatur sollte nicht unter 10-13°C sinken.
Gut zu wissen: Der Drachenbaum ist giftig für kleine Kinder und Haustiere.
Zurück