Aloë

Aloë

Die Aloe, wer kennt sie nicht? Sie ist wegen der heilenden Wirkung ihres Saftes äußerst beliebt. Die graugrünen Blätter mit ihrem gezackten Rand sind ein fester Bestandteil jeder trendigen Einrichtung. Wussten Sie, dass es etwa 320 verschiedene Aloe-Geschwister gibt! Die heilenden Substanzen der Aloe sind das Ergebnis ihres eigenständigen Charakters als Wüstenpflanze. Schon Kleopatra verwendete den Saft und auch Kolumbus behandelte seine Männer damit. Aus der kühlenden, gelartigen Flüssigkeit können Sie ganz einfach Ihr eigenes Aloe-Vera-Gel herstellen. Gut zu wissen ist, dass eine Aloe erst im Alter von 5(!) Jahren ihre volle Heilkraft erreicht. Außerdem hält die Pflanze die Luft in Ihrer Wohnung sauber und hat den Komfort einer jeden anderen Sukkulente. Ideal für die Vergesslichen unter uns. Züchter dieses Produkts: Nederpel Succulenten & Winco Holland.

Pflegetipps

Platz von direkter Sonnenlicht bis Halbschatten
Wenn die Pflanze mindestens 12 Blätter hat, können Sie eines der unteren Blätter abschneiden
Im Winter möglichst ohne Wasser
Lassen Sie die Blumenerde vor dem Gießen abtrocknen
Einmal alle 2 Jahre umtopfen
Zurück