Calibrachoa Hofland Flowering Plants Calibrachoa Hofland Flowering Plants Calibrachoa Hofland Flowering Plants

Calibrachoa

Unkomplizierte Lady mit sommerlicher Ausstrahlung In der Kategorie „wenig Aufwand, großer Spaß“ stößt man bei der Gartenbepflanzung fast zwangsläufig auf die Petunie. Mit dieser unkomplizierten Lady stellt sich in kürzester Zeit das wunderbare Sommergefühl in deinem Garten oder auf dem Balkon ein. Die Pflanze blüht äußerst üppig mit immer neuen Blütenkelchen, von Mai bis zum ersten Frost. Die „Juwelen des Sommers“, wie sie früher bezeichnet wurden, kann man direkt ins Gartenbeet pflanzen. Am besten kommen Petunie aber in Blumenampeln, Kästen und Töpfen zur Geltung, in denen die Blüten wie ein Wasserfall über den Rand herabhängen können. Und dabei gibt es richtig viel zu sehen: Pflanzen mit gestreiften und gefleckten Blüten, Blüten mit Farbverlauf, einem weißen Rand oder einer raffinierten Zeichnung und natürlich unifarbene Blüten in Schneeweiß bis Karmesinrot und von tiefblauem Violett bis fast Schwarz. Die Petunie hat all dies zu bieten und das mit einfachen und gefüllten Blüten. Züchter dieses Produkts: .

Pflegetipps

Die Petunie steht gern windgeschützt in voller Sonne.
Den Boden feucht halten, und die Petunie während sonniger Perioden täglich gießen. Praktisch: Mit einem guten
Wasserablauf in Töpfen und Blumenampeln beugt man einem Fußbad vor, das die Wurzeln schädigen kann.
Man sollte nicht allzu viel düngen: Düngergaben fördern vor allem die Blattbildung und nicht unbedingt die Blüte.
Verwelkte Blüten mit Stiel abschneiden. So bleiben die Pflanzen schön, gesund und reichblühend.
Die Petunien haben ihre beste Zeit hinter sich? Keine Sorge: Einfach zurückschneiden, und es werden sich wieder reichlich Blüten bilden.
Zurück